Publikationen

regenwasserhandbuch2klein
 
 
 
REGENWASSER-HANDBUCH
„Regenwassermanagement an Hamburger Schulen“ (2013)
Ein Leitfaden für alle Planer, Architekten, Landschaftsarchitekten und Ingenieure, die mit dem Neubau und der Sanierung von Gebäuden, Freiflächen und Sielanlagen an Hamburger Schulen befasst sind.

Noch viel zu häufig wird das anfallende Niederschlagswasser auf öffentlichen und privaten Flächen durch eine Einleitung in die Kanalisation beseitigt. Obwohl eine umweltverträgliche naturnahe Regenwasserbewirtschaftung möglich wäre, wird Regenwasser als Abwasser entsorgt. Dieser Vorgehensweise kann durch intelligente Lösungen entgegengewirkt werden. Die Prüfung der Machbarkeit für eine dezentrale naturnahe Regenwasserbewirtschaftung – insbesondere der Baugrund- und Grundwasserverhältnisse – muss grundlegender Bestandteil jeder Planung sein.

regenwasserhandbuch2klein
 

Das Handbuch stellt beispielhafte Anlagen vor und zeigt den Mehrwert, der durch eine dezentrale Regenwasserbewirtschaftung für einen Schulhof erzielt werden kann. Gleichzeitig wird aufgezeigt, wie durch einen kreativen Umgang mit den anfallenden Niederschlägen langfristig Sielgebühren und Kosten für Sanierungsmaßnahmen eingespart werden können.

In der verstärkten Zusammenarbeit mit dem Hamburger Projekt RegenInfraStrukturAnpassung (RISA) bei einigen Modellvorhaben und mit der Veröffentlichung des vorliegenden Handbuches möchte SBH | Schulbau Hamburg eine Vorbildfunktion für andere Behörden und auch für private Akteure in der Hansestadt übernehmen.

Broschüre zum Download unter: http://www.risa-hamburg.de