Schule Brockdorffstrasse Hamburg


 
 
Projekt
Der Schulhof gliedert sich in zwei Zonen: In der Fläche liegen Spielinseln mit unterschiedlichen Spielangeboten. Die so entstehenden Bahnen können auch als Fahrparcours genutzt werden. Die Erschließungszone entlang der Gebäude und die Spielzone in der Mitte der Fläche. Die Zonen werden durch eine farbig gestaltete Pflasterrinne markiert. Sie dient der Entwässerung.
 

 
Der hintere Bereich des Schulgeländes südlich des Hauptgebäudes, wird aufgewertet. Vor der Mensa entsteht ein kleiner Außenbereich. Bei Bedarf können dort Tische und Stühle aufgestellt werden. Am westlichen Eingang gibt es als eine Aufenthaltsfläche mit Sitzgelegenheiten für die älteren Schüler und Schülerinnen.